Alle Kollektionen
EmpfÀnger
Anmeldeformulare
Wie erstelle ich eine Checkbox zur Einwilligung in die DatenschutzerklÀrung (DSGVO)
Wie erstelle ich eine Checkbox zur Einwilligung in die DatenschutzerklÀrung (DSGVO)
Vor ĂŒber einer Woche aktualisiert

Allgemeines

Die DSGVO schreibt vor, dass sichergestellt werden muss, dass der Betroffene (also derjenige, der sich zum Newsletter anmelden möchte) die DatenschutzerklĂ€rung zur Kenntnis genommen hat und ĂŒber den genauen Umfang und Zweck der Datenerhebung aufgeklĂ€rt wurde. Unsere Formulare kommen automatisch mit einer nicht vorausgewĂ€hlten Checkbox, damit Ihre EmpfĂ€nger z.B. in Ihre DatenschutzerklĂ€rung einwilligen können. Bei dieser Checkbox handelt es sich um ein Pflichtfeld. Wird die Checkbox nicht aktiviert, kann keine Anmeldung zum Newsletter erfolgen.

Wo finde ich die Checkbox?

Wenn Sie ein neues Anmeldeformular erstellt haben, können Sie den Text, der neben der Checkbox angezeigt wird, im Reiter „Texte“ editieren. Sie finden den Text im Feld „Checkbox BestĂ€tigung„.

Wir haben das Feld mit einem Beispieltext belegt. Diesen können Sie gerne anpassen und ĂŒbernehmen. Ein Hyperlink zu einer externen DatenschutzerklĂ€rung ist ebenfalls vorhanden. Auch diesen können Sie anpassen und ĂŒbernehmen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir an dieser Stelle keine Rechtsberatung geben dĂŒrfen und die Texte lediglich unsere persönliche Meinung widerspiegeln.

So könnte die Checkbox aussehen:

Wie kann ich die Checkbox deaktivieren?

Wollen Sie entgegen unserer Empfehlung keine verpflichtende Checkbox in Ihrem Anmeldeformular verwenden, können Sie diese auch entfernen. Wechseln Sie dazu in den Reiter „Templates“ und entfernen Sie auf dem Quellcode die markierten Bereiche.

Wie kann ich die Checkbox fĂŒr bestehende Formulare aktivieren?

Wechseln Sie in den Reiter „Templates“ und ergĂ€nzen Sie im Quellcode die markierten Bereiche.

Die Texte fĂŒr Copy & Paste finden Sie hier

<div class="clearfix">
<label class="checkbox" for="checkbox_confirmed"><input <%s checkbox_confirmed>checked="checked"</%s> class="checkbox" type="checkbox" name="checkbox_confirmed" value="1" <%s value>checked="checked"</%s> /> <%v txt_confirm_checkbox/></label>
</div>
 
<!-- ERROR MESSAGE: NO CONFIRMATION -->
<%s input_error/checkbox_confirmation>
<div class="error"><%v txt_checkbox_failure/></div>
</%s>   
<input type=hidden name=checkbox_implemented value=1>

Hat dies Ihre Frage beantwortet?