Alle Kollektionen
E-Mailings
Zustellung
Warum kommt mein E-Mailing nicht beim EmpfÀnger an (auch nicht im Spam)?
Warum kommt mein E-Mailing nicht beim EmpfÀnger an (auch nicht im Spam)?

Die Mail wird serverseitig gefiltert, noch bevor sie das E-Mail-Programm des EmpfÀngers erreicht.

Vor ĂŒber einer Woche aktualisiert

Ausgangssituation

Sie haben ein E-Mailing an einen oder mehrere EmpfÀnger versendet und dieses landet weder in der Inbox noch im Spamfilter.

Möglicher Grund

  • Besonders Firmennetzwerke sind durch serverseitig installierte Firewalls und Spamfilter geschĂŒtzt. Wenn Sie nun ein Mailing an ein solches Firmennetzwerk versenden, können unsere Mailserver das entsprechende Mailing in den meisten FĂ€llen korrekt an den empfangenden Mailserver zustellen. Dieser jedoch leitet die eingehende Mail nicht immer an das jeweilige Postfach weiter.

  • Das eingehende Mailing wird also vom empfangenden Server – oder vielmehr von einer darauf betriebenen Firewall oder einem Spamfilter – blockiert. Das Mailing wird demnach schon serverseitig gefiltert, noch bevor es ĂŒberhaupt das E-Mail-Programm des EmpfĂ€ngers erreicht.

  • Besonders oft passiert dies ĂŒbrigens, wenn Sie ein Mailing an mehrere EmpfĂ€nger innerhalb der gleichen Firma versenden. Die eingesetzte Firewall bzw. der Spamfilter wird oftmals dann misstrauisch, wenn ein und dieselbe Mail zur gleichen Zeit an mehrere EmpfĂ€nger innerhalb des gleichen Firmennetzwerkes gesendet werden. Also z.B. 20 Mails zur gleichen Zeit an EmpfĂ€nger mit @meinefirma.de.

Lösung

  • Hinterlegen Sie fĂŒr Ihre Absenderadresse (Reply-To-Adresse) einen SPF-Record. Dies kann besonders bei Firmennetzwerken die Zustellraten erhöhen. 

  • Bitten Sie die IT-Verantwortlichen des jeweiligen Unternehmens, die IP-Adressen unserer Mailserver bzw. deren Absenderadressen auf ihre interne Whitelist zu setzen. 

Hat dies Ihre Frage beantwortet?