Allgemeines

Sie haben die Möglichkeit Personalisierungsfelder für den Absendernamen und die Reply-To E-Mail Adresse zu verwenden. Auf diese Weise können die Absenderinformationen empfängerspezifisch sein.

Und so geht’s

  1. Legen Sie zwei neue Personalisierungsfelder an, z.B. mit den Namen Absendername und Absenderadresse.
  2. Ihre Empfängerdaten müssen dann auch entsprechende Werte für diese beiden Personalisierungsfelder vorweisen.
  3. In den Stammdaten Ihres Mailings tragen Sie im Feld für den Absendernamen und die ReplyTo-Adresse den Namen des jeweiligen Personalisierungsfeldes umschlossen von $$ ein.
  4. Beim Versand des Mailings werden die Platzhalter durch die beim Empfänger hinterlegten Werte ersetzt. Ist für einen Empfänger kein Wert hinterlegt, wird für den Absendernamen CLV-Mail und für die ReplyTo-Adresse die im Account hinterlegte Admin E-Mail Adresse angezeigt.

Anwendungsbeispiel

Sie haben eine Empfängergruppe mit Ihren Kundendaten. Ihre Kunden haben bei Ihnen unterschiedliche Ansprechpartner. Nun wollen Sie, dass jeder Empfänger den Absendernamen und die Absenderadresse seines Ansprechpartners angezeigt bekommt. Obwohl Sie also nur einen Newsletter an alle Empfänger versenden, sieht es für den einzelnen Empfänger so aus, als käme der Newsletter von seinem persönlichen Ansprechpartner.

War diese Antwort hilfreich für Sie?