Allgemeines

Unser System sieht es derzeit noch nicht vor, eine eigene Ziel-URL anzugeben. Allerdings gibt es einen einfachen Workaround mittels JavaScript.

Workaround

Eigene Ziel-URL nach Absenden des Anmeldeformulars

Damit Ihr Empfänger nach Absenden des Anmeldeformulars auf eine individuelle Ziel-URL weitergeleitet wird, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Empfänger.
  2. Wählen Sie die entsprechende Empfängergruppe aus.
  3. Klicken Sie auf den Reiter Anmeldeformulare
  4. Wählen Sie das entsprechende Anmeldeformular aus
  5. Klicken Sie auf den Reiter Templates
  6. Im Feld Design der Bestätigungsseite nach erfolgreicher Anmeldung fügen Sie nachfolgenden Code ein und ersetzen Sie dabei http://www.zielseite.de durch Ihre eigene URL.
<HTML>
<HEAD>
<TITLE><%v html_title/></TITLE>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html;charset=utf-8">
<meta http-equiv="refresh" content="2; URL=http://www.zielseite.de">
<meta name="keywords" content="automatic redirection">
</head>
</body>
</html>

Eigene Ziel-URL nach Double Opt-In Bestätigung

Sofern Sie für Ihr Anmeldeformular das Double Opt-In Verfahren aktiviert haben, können Sie eine Ziel-URL festlegen, auf die der Empfänger geleitet wird, nachdem er seine Anmeldung mittels Double Opt-In bestätigt hat.

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Empfänger.
  2. Wählen Sie die entsprechende Empfängergruppe aus.
  3. Klicken Sie nun auf den Reiter Opt-In.
  4. Klicken Sie auf Double Opt-In konfigurieren.
  5. Im Eingabegeld für die Double Opt-In Erfolgsnachricht fügen Sie nachfolgenden Code ein und ersetzen Sie dabei http://www.zielseite.de durch Ihre eigene URL.
</p> 
<script language="javascript" type="text/javascript">self.location.href = 'http://www.zielseite.de';</script>
<p>
War diese Antwort hilfreich für Sie?